generator

Der Generator besteht aus einer Statorscheibe mit 12 Kupferspulen und zwei Rotorscheiben mit je 16 Magneten, die alternierend angebracht sind. Durch die Pedalen werden die Rotorscheiben im Verhältnis 1 zu 9,5 angetrieben und induzieren eine Spannung in den Kupferspulen. Die Kupferspulen sind zu drei Gruppen geschaltet, sodass ein dreiphasiger Wechselstrom induziert wird. Bei einer Umdrehung von 60/s werden ca. 120 VAC induziert.

Ein neuer, grösserer Generator ist in Arbeit. Bilder und Beschreibung gibt es demnächst.